Archivierte Videos:

 

Vortrag: Selbst und Fremdbilder der muslimischen Frau

Woran denken Sie beim Stichwort „Islam“? Die überwältigende Mehrheit konnotiert die Unter-drückung der Frau. Ehrenmorde und Zwangsehen prägen nicht erst seit der Integrationsdebattedas Islambild der Deutschen. Gleichzeitig wird bekannt, dass Frauen die Revolution in der arabi-schen Welt entscheidend mitgetragen haben – wie passt das zusammen? Der Vortrag untersucht dasFremdbild der Muslimin, indem er die Darstellung der muslimischen Frau in den Medien analysiert. Anschließend werden Quellen des Islam herangezogen: Ist die Unterdrückung der Frau ein islamin-härentes Problem? Was sagen Studien zur Lebensrealität muslimischer Frauen in Deutschland? Und wohin?ührt es, wenn die Deutungshoheit über die Motive muslimischer Frauen im öfentlichenDiskurs bei Islamkritikern liegt?

Das könnte Sie auch interessieren:

Aspekte des Islam - Feindbild Islam

05.09.2011

Mit Frau Christa Götsch (MdHB GAL Hamburg), Herr Marc-Oliver Rehrmann (Islamwissenschaftler und Journalist beim NDR), Kay Sokolowsky (freier Journalist und Schriftsteller) und Frau Khola Maryam Hübsch. weiterlesen »

NDR: Eine Armlänge Abstand?

08.01.2016

Sexuelle Gewalt gegen Frauen ist ein gesamtgesellschaftliches Problem. Man muss dem Ursachen auf den Grund gehen. weiterlesen »

Vortrag: Braucht eine moderne Gesellschaft noch Religio...

03.04.2013

Wir leben in einer zunehmend säkularen Gesellschaft, in der die Bedeutung der Religion zur Diskussion steht. Braucht eine moderne Gesellschaft noch Religion? Mussten sich Naturwissenschaften, Aulärung und Menschenrechte nicht in der... weiterlesen »