Archivierte Events:

 

Vortrag: Integration als Antrieb - Stört die Religion die Integration?


Veranstaltungsort: Universität Heidelberg

Integration kann ein Kraftakt sein. Dass sie notwendig ist, um Migranten in einer neuen Gesellschaft ein gutes Leben zu ermöglichen, ist keine Frage. Wie genau man Integration definieren kann, ist jedoch offen.

In dieser Veranstaltung soll beleuchtet werden, welche Impulse die Aushandlung der Bedeutung von Integration für unsere Gesellschaft und die Migranten gibt und ob Religionen Störfaktoren einer erfolgreichen Integration sein können.

Einige Kommentatoren fordern, dass Migranten sich einer "deutschen Leitkultur" anpassen sollen. Ist das "christliche Abendland" tatsächlich in Gefahr? Wie kann man überhaupt entscheiden, welche Werte für die persönliche Identität zu wichtig sind, um sie abzulegen und welche Werte die "europäische Identität" gefährden. Inwiefern ist der Integrationsprozess notwendig im Hinblick auf Ausgrenzungserfahrungen und Rassismus.

Samstag 21.5., 9.00h, Hörsaal 4a